Die Krise überleben – Prepping und Alltagsvorsorge


Vergeben:
Verkauf249.00 SEK
Aktie:
Nur noch 8 Stück übrig

Beschreibung

"Definitiv ein lesenswertes Buch, das einen wichtigen Zweck erfüllt."

Mariestads-Tidningen

Prepping ist kein Hobby für Einzelgänger, die Unterstände bauen, Schusswaffen horten und auf den Weltuntergang warten. Darin waren unsere Großeltern und ihre Eltern gut. Sie hatten immer Vorräte an lebensnotwendigen Gütern. Solche klugen Vorbereitungen sollten von allen getroffen werden, um auf eine unerwartete Krise vorbereitet zu sein.

Das vergangene Jahr hat uns gezeigt, dass Notfälle jederzeit eintreten können. Die Krise überleben ist ein leicht verständliches und nützliches Handbuch für alle Alltagsbereiter – und für diejenigen, die vorbereitet sein und bewältigen wollen, wenn die Krise eine Tatsache ist. Nicht zuletzt diejenigen, die das Anstehen im Supermarkt oder in der Apotheke vermeiden wollen, wenn etwas gesellschaftskritisches und unvorhergesehenes passiert ist. Das Buch geht auf skandinavische Verhältnisse ein und geht verschiedene Krisenszenarien durch. Dabei geht es auch um die gesamtgesellschaftliche Vorsorge und darum, was während der Corona-Pandemie gescheitert und geglückt ist.

TRYGVE SKANDING und JOSTEIN SAAKVITNE verfügen über langjährige gemeinsame Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, Lehre und Medien und haben mit Krisenkommunikation und -vorsorge gearbeitet.

PÄR PLÜSCHKE, der ein Vorwort zur schwedischen Ausgabe geschrieben hat, ist Naturpädagoge und aktiv in der „Gemeinsam vorbereiten“-Bewegung in Skarpnäck südlich von Stockholm.

Fakten zum Buch:

SPRACHE: Schwedisch
SEITENZAHL 151
TYP Gebunden
MESSEN 141 x 218 x 19 mm
GEWICHT 302g

Sie können auch mögen

Kürzlich angesehene Produkte