Vorbereitung: Auf das Beste hoffen, aber auf das Schlimmste vorbereitet sein


Vergeben:
Verkauf239.00 SEK
Aktie:
Nur noch 2 Stück übrig

Beschreibung

Wie lange würden Sie bei einem längeren Stromausfall überleben? Wenn das Wasser verschwand und unsere Tankkarten oder Debitkarten nicht mehr funktionierten? Es gibt eine Gruppe von Menschen, die sich darin üben, genau darauf vorbereitet zu sein: die Prepper.

Während die Behörden die Bürger auffordern, mindestens 72 Stunden für sich selbst zu sorgen, sind viele von uns hilflos, wenn der Strom ausfällt oder das Wasser ausgeht.

Ein Prepper hat frisches Wasser und Konserven gebunkert. Die ganz Ernsten verlassen die Stadt und ziehen aufs Land in ein Haus mit eigenem Brunnen und größeren Möglichkeiten, zivilisatorische Zusammenbrüche zu überstehen.

In dem Buch treffen wir eine Reihe schwedischer Prepper, die erzählen, wie sie sich auf alle Arten von Katastrophen vorbereiten. Da ist die Frau, die im Außenministerium arbeitet, die alleinerziehende Mutter, die sich mit den Kindern vorbereitet, der Rentner, der seinen Anbau immer autarker macht, und das Ehepaar, das in seiner Wohnung 400 Liter Wasser gelagert hat.

Das Buch ist aber auch ein praktisches Handbuch mit vielen wertvollen Tipps zum Überleben, Warmhalten, Wasserspeichern oder mentalen Krisenbewältigung.

    Fakten zum Buch:

    SPRACHE: Schwedisch
    SEITENZAHL: 175
    BINDUNG: Tasche
    MESSEN: 195 x 252 x 30 mm
    GEWICHT:

    398 Gramm

    Autor:

    Anna-Maria Stawreberg

    Sie können auch mögen

    Kürzlich angesehene Produkte